Goerlitz Webdesign Webseiten Kiwi Vision

Tipps für ein innovatives und angenehmes Webdesign

In Zeiten, in denen das Internet für viele Menschen das am meisten genutzte Kommunikationsmittel ist und multimediale Vernetzung immer wichtiger wird, trägt eine interessante und gut aufbereitete Website erheblich zum Erfolg eines Unternehmens bei. Nicht nur für Firmen, sondern auch für Institutionen und Privatpersonen wird ein gutes und innovatives Webdesign daher immer bedeutender. Ob eine Werbeagentur in Köln, Hamburg, London oder Paris – erfolgreiches Webdesign schreiben sich mittlerweile viele auf die Fahnen. Wirklich professionelle Werbeagenturen erkennt man allerdings an ihrer Kundenorientiertheit und daran, dass sie an jedes Webdesign stets aufs Neue individuell und innovativ herangehen.

Was macht ein gutes Webdesign aus?


Das Stichwort für ein gutes und angenehmes Webdesign lautet „Usability“, also Benutzerfreundlichkeit. Dazu zählen insbesondere eine einfache und übersichtliche Menüstruktur, ein kreatives Layout und ein auf die Interessen und Bedürfnisse der Kunden abgestimmtes Design. Denn das Webdesign soll nicht nur die geplante Zielgruppe ansprechen und begeistern, sondern auch das Unternehmen oder die Person hinter der Website exakt widerspiegeln. Individualität ist daher ein entscheidendes Kriterium für ein erfolgreiches Webdesign.


Wie gelingt ein gutes Webdesign?


So genannte Templates sind eine häufig genutzte Möglichkeit, ein gutes und angenehmes Webdesign zu realisieren und Unternehmen und Privatpersonen mit in die Gestaltung ihrer Websites zu involvieren. Templates sind Vorlagen, die mit individuellem Inhalte gefüllt werden können. Content Management Systeme (CMS) wiederum unterstützen bei der Seitenverwaltung. Grundsätzlich gilt: Ein gelungenes Webdesign entsteht zunächst im Kopf des Gestalters. Zu beachten sind dabei immer die Wünsche des Kunden und seine Zielsetzungen. Das Design der Website sollte sich in der Regel nach dem Motto „Weniger ist mehr“ richten, aber durchaus durch geschickt eingearbeitete, ungewöhnliche und kreative Momente zu überraschen wissen.